Nachtansichten in der Pauluskirche

Herzliche Einladung zu den Nachtansichten am 28. April in unserer Kirche! Wir beginnen um 18 Uhr und zu jeder vollen Stunde mit einer Turmführung (max. 7 Personen). Die weiteren Programmpunkte sind nachstehend aufgeführt:

18:00 und 18:45   Take all of Jazz (Lion Lauer)

Der junge Pianist – ein Meister der Improvisation – spielt Jazz Standards und Eigenkompositionen (vielleicht kennen Sie ihn aus dem Fernsehen von „Dein Song 2018“?)

18.30 und 22.00  Die Stunde des Richters

Was, wenn der Ankläger zum Richter wird? Ein bewegendes Zweipersonenstück über Anklage und Schuld mit Burkhard Jost &  Barbara Husemann.

19:15 und 22:15  Rudelsingen mit Dietrich Vinnen & Stefan Lux

Singen ist gesund! Von Country roads über Cheek to Cheek bis hin zu Kids in America … Mit Gitarre & Ukulele singen sich die beiden mit euch gemeinsam durch eine Dreiviertel-Stunde Popgeschichte.

20:00 und 23:30  Worship mit der VIP-Band

Sechs Lieder aus den aktuellen Praise-Charts, interpretiert von 4 SängerInnen und 5 MusikerInnen.

20:30 Musik von Elgar & Piazzolla

Edward Elgar: Chanson de nuit, Chanson de matin, Astor Piazzolla: Oblivion (Heather Böhringer: Piano, Regine Jung: Querflöte, Gabi Schlockwerder: Violine)

21:00 und 23.00  Musik von O. Gjeilo

Der Pauluschor interpretiert drei Stücke von Ola Gjeilo.

21.30  Klezmer

Johannes Hofmann (Klarinette), Ulrike Hofmann (Piano) und Gabi Schlockwerder (Violine) spielen eine Auswahl bekannter Stücke der jiddischen Volksmusiktradition.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.