40 Tage Fragen

40-Tage-Aktion: FragenGott ruft uns an. Wenn Gott fragt, wenn Jesus in den Evangelien immer wieder Fragen stellt, so möchte er nicht von uns informiert werden. Mit seinen Fragen hilft er uns, dass wir uns selbst erkennen. Vor allem aber führt er uns in das Evangelium ein und verändert so unser Leben.

Viele dieser Fragen bleiben in der Bibel ohne Antwort. Wir sind aufgefordert, die Antwort zu geben. 42 Fragen, die meisten aus dem Neuen, aber auch aus dem Alten Testament haben wir ausgewählt. Jede ist eine Einladung, uns mit größter Offenheit in unserem Herzen und Geist dem Anruf Gottes zu stellen.

Für jeden Tag gibt es eine Anleitung, die uns beim Nachdenken hilft und eine kurze Einführung in den Zusammenhang der Frage. Wir sind auf 3 Ebenen unterwegs: als Einzelne, in Kleingruppen und in unseren Gottesdiensten.

Die Fragen der Gottesdienste

18.02. Wo bist du?
25.02. Wo ist dein Bruder?
04.03. Was sucht ihr?
11.03. Ist denn keiner umgekehrt, um Gott zu ehren, außer diesem Fremden?
18.03. Meint ihr, ich bin gekommen, Frieden auf die Erde zu bringen?
25.03. Für wen haltet ihr mich?
01.04. Wen suchst du?

Viele Fragen, die Jesus stellt, bleiben in der Bibel ohne Antwort. Wir sind aufgefordert, die Antwort zu geben. Dabei stellen wir immer wieder fest, dass Jesus selbst die Antwort ist. Niemand kann so nach ihm fragen, wie Jesus selbst! Es kann aber auch niemand so antworten, wie er.

Den größten Gewinn haben wir, wenn wir Fragen miteinander bewegen. Deswegen laden wir Sie, neben den Gottesdiensten, zu sechs Abenden mit Menschen aus der Gemeinde ein. Auf diese Weise möchten wir allen Interessierten die Möglichkeit geben, sich im Rahmen einer Kleingruppe über den christlichen Glauben auszutauschen.

Gemeindeglieder werden dafür ihre Häuser öffnen und Sie herzlich willkommen heißen, damit Sie in einer angenehmen Atmosphäre miteinander ins Gespräch kommen. Für jeden Kleingruppenabend gibt es einen vorbereiteten Impuls. Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach einer Kleingruppe. Melden Sie sich bitte im Gemeindebüro, Tel. 0521-61290 oder buero [at] pauluskirche-bielefeld [dot] de

Herzliche Einladung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.